- Start
Uckermärkische Musikwochen

Virgo Mater

So 11. Aug 2024 16 UhrMarienkirche Prenzlau
Mitglieder des Ensemble Gilles Binchois stehen vor mittelalterlicher Kulissevergrößern
Ensemble Gilles Binchois: Vincent Lièvre-Picard Giacomo Schiavo Matthieu Romanens Dominique Vellard Cyprien Sadek als Gast: Helena Winkelman, Violine

Pérotin, auch als «Magister Perotinus», bedeutendster Komponist der Notre-Dame-Schule

Die Schule von Notre Dame ist eines der faszinierendsten und erfolgreichsten Phänomene in der Geschichte der abendländischen Musik und kann als die größte französische Kompositionsschule aller Zeiten betrachtet werden. Wie alle bedeutenden Schöpfungen der abendländischen Musik weist sie ein ideales Gleichgewicht zwischen Tradition und Moderne auf: Sie verwendet die gregorianische Modalität, entwickelt die früheren polyphonen Erfahrungen weiter und nimmt das Neue vorweg. Dieser einzigartige Schmelztiegel, der alle Elemente vereint, die für eine außergewöhnliche Schöpfung erforderlich sind, war fast hundert Jahre lang das führende Licht Europas.

Perotin, der als der führende Meister dieses Pariser Repertoires gilt, kann als der erste Komponist im westlichen Sinne des Wortes angesehen werden: Er nutzte das Erbe Leonins und zeigte zum ersten Mal in der Musikgeschichte den Wunsch, die Struktur und das Gleichgewicht der melodischen Formeln in den verschiedenen Stimmen zu beherrschen. In seinen Organa zum Beispiel erleben wir die eigentliche Geburt der musikalischen Linien, die die Grundlagen des westlichen melodischen Gleichgewichts bilden.

reservix - dein ticketportal

Marienkirche Prenzlau

Marienkirchstr. 4 - 17291 Prenzlau