- Start
Uckermärkische Musikwochen

Wir sind ein Traum der Zeiten – Heinrich Schütz besucht einen Jazzclub

Sa 24. Aug 2024 15 UhrOpen Air am Jüdischen Museum Schwedt (Oder)
Eine Frau steht vor drei Männern mit Instrumentenvergrößern
Ars Musica Elletrica: Julla von Landsberg, Sopran Lars Kutschke und Stefan Maass, Gitarren Tom Götze, Bass

Barockmusik trifft E-Gitarre, Originalklang auf Improvisation!

Wie würden die Schüler von Heinrich Schütz heute komponieren? Das mutige Quartett ArsMusicaElletrica versucht eine Antwort: Beim fiktiven Besuch eines Jazzclubs findet der Altmeister Gleichgesinnte. Barockmusik trifft E-Gitarre, Originalklang auf Improvisation!

Normalerweise nähern die Musiker sich der Musik vergangener Epochen über das Studium der historischen Aufführungspraxis. Sie versuchen so ihrer ursprünglichen Form und ihrem Wesen möglichst nahe zu kommen. Nun muss nicht zwangsläufig der Musiker eine Zeitreise antreten, auch Musik kann sich in der Zeit bewegen und dabei möglicherweise in einem Jazzclub auf inspirierte Musiker treffen. Ein hörbares Ergebnis dieser denkwürdigen Begegnung dieses Programm mit Musik von Heinrich Schütz und einigen seiner begabtesten Schüler.

Eine Produktion mit Unterstützung des Heinrich Schütz Musikfestes.

reservix - dein ticketportal

Open Air am Jüdischen Museum Schwedt

Gartenstraße 6 - 16303 Schwedt / Oder